Donnerstag, Juni 17, 2021
Nur wenige Start-Ups interessierten sich anfangs für Immobilien. Dabei kann die Deutsche Wirtschaft wirklich viele und vor allem vielfältige Start-Ups verzeichnen. Nur in der Immobilienbranche wurde der Trend verschlafen. Das ändert sich langsam....
Bereits am 1. August 2018 trat das Gesetz zur Einführung der Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienverwalter und Makler in Kraft. Bis zum ersten März 2019 müssen nun auch bereits tätige Verwalter die Erlaubnis beantragt...
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Vergünstigungen für Bürger nicht unbefristet gelten müssen, obwohl der soziale Wohnungsbau mit öffentlichen Mitteln gefördert wird. Das Urteil wird kritisiert. Das Wirtschafts Magazin erklärt warum.
Die Meldungen sind nicht neu: In den Großstädten steigen die Mieten enorm. Aber auch auf dem Land sind die Kosten für Wohnungen und Häuser in die Höhe geschossen, weiß das Wirtschafts Magazin. Beobachtungen...
Immobilien sind rar und teuer, dabei boomt die Deutsche Wirtschaft. Was ist los in den Städten, die so reich sind? München geht neue Wege und appelliert an die Unternehmen, die gute Deutsche Wirtschaft...
Schon seit etwa zehn Jahren ist die Entwicklung der Zahlen von Zwangsversteigerungen rückläufig. Dahinter stecken niedrigere Zinsen und der damit verbundene Boom an neuen Immobilien, insbesondere in den Ballungszentren. Das etablierte Wirtschafts Magazin...
Das Baukindergeld hatte schon seinen schlechten Ruf weg, bevor es überhaupt ausgezahlt wurde. Nach Anlaufschwierigkeiten wurde schnell klar, dass es gerade von denjenigen beantragt wird, die auch ohne das Baukindergeld ihre Immobilien gekauft...